Florian Steingruber

In Kürze

Swiss Olympic Trainer und J+S Experte. 
Trainer der Junioren-Nationalmannschaft der Damen seit 2001; nach einigen wichtigen Erfahrungen als 2. Trainer (Co-Trainer) bei den bemerkenswerten Klubs wie Luzern und Schaffhausen, hat er entschieden seine Ausbildung im Ausland weiterzuführen, indem er für ein Jahr in Italien trainierte. 
Nach der Rückkehr in die Schweiz hat er zunächst Sion von der 1. NL in die NLA gebracht, dann zu Cheseaux gewechselt und das Promotionsexploit bis zur obersten Spitze erneut verwirklicht.
Obwohl er in dieser Saison nur auf eine Ausländerin aus seiner Mannschaft zählen konnte, reichte es am Ende trotzdem auf den 5. Platz. 
Seit einigen Jahren auch intern in der Trainerausbildung, sowie mit den regionalen Verbänden von Wallis und Fribourg für Projekte bezüglich der Jugendausbildung tätig.

Schönste Erinnerung mit der Nationalmannschaft: 
Die sensationelle Qualifikation an der Europameisterschaft im 2004

Schönste Erinnerung mit dem Klub:

Aufstieg in die NLA mit Cheseaux im 2007

 

UEBER UNS